NEWS JUGEND FCKM

Die F-Junioren des 1. FC Kaan-Marienborn veranstalten am kommenden Freitag ab 16:30 Uhr ein Probetraining. Alle Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen...

Die E2-Jugend des 1. FC Kaan-Marienborn nahm am Tag der Arbeit am Turnier des TuS Germania Lohauserholz-Daberg teil und stemmte am Ende den Siegerpokal in die Höhe.

Weiterlesen...

Die E2-Jugend des 1.FC Kaan-Marienborn nahm kürzlich in Unterrath am hochbesetzten Osterturnier mit 48 Mannschaften teil.

Weiterlesen...

Die E2-Jugend des 1. FC Kaan-Marienborn nutzte die spielfreie Zeit für einen weiteren Leistungsvergleich, den die Mannschaft von Valentin Wilhelm auf dem 2. Platz beendete.

Weiterlesen...

 

Mitglied Modul

Auch im neuen Jahr wieder gut in Schuss

image-2019-01-07

Die Käner E2-Jugend gewann das 16. Neujahrsturnier des FV Wiehl nach einem spannenden Finale im Neunmeterschießen.

Auch wenn der Start der jungen Siegerländer mit einer 2:3-Niederlage gegen die sympathischen Gastgeber des FC Wiehls nicht unbedingt verheißungsvoll war, spielte das Team der Trainer Valentin Wilhelm und Pele Fandio seine Stärken in den folgenden Partien voll aus.

Nach einem 1:0 über den 1. JFS Köln, einem 2:0 über den SSV Merten und einem 3:1 über den BSV Roleber stand dem Halbfinaleinzug nichts mehr im Wege.
Dort traf der 1. FC Kaan-Marienborn dann schließlich auf den Gruppensieger FC Hennef, setzte sich hier knapp, aber letztlich verdient mit 2:1 durch.

In einem überaus spannenden Finale standen die Käner dann wieder dem Gastgeber FV Wiehl gegenüber. Im Neunmeterschießen setzte sich die E2 dann schließlich mit 5:4 die Krone auf und sorgte somit für den 3. Turniersieg der U10.

„Wir bedanken uns ganz herzlich beim FV Wiehl für das tolle und gut organisierte Turnier vor einem vollen Haus. Es hat uns mächtig Spaß gemacht“, erklärte Coach Valentin Wilhelm im Anschluss.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg