Beiträge

2. Mannschaft sieht gegen die Fortuna kein Land

IMG 8537

Mit 0:4 (0:3) unterlag die Zweitvertretung der Reserve des SV Fortuna Freudenberg auch in der Höhe verdient.

„Wir haben ganz klar und letztlich auch verdient verloren. Während unsere eigenen Chancen ungenutzt blieben, waren die Flecker die bessere und auch konsequentere Mannschaft. Der Sieg für Freudenberg geht ohne Frage in Ordnung", kannte auch Co-Trainer Michael Pahl die Niederlage an.

Die zwar relaltiv klein gewachsene, aber doch sehr bewegliche Elf von Klaus Weller ging in der 13. Spielminute durch Sebastian Seifert in Führung. Moritz Genehr (39.) und Felix Kuttenkeuler (41.) sorgten mit ihrem Doppelschlag kurz vor der Pause dann schon für die Entscheidung.

In der Schlussminute erhöhte Robin Winkel nach Vorarbeit von Dr. Schuh, Joshua Hebbinghaus, aus Nahdistanz auf 4:0. (90.).

Für die 2. Mannschaft steht bereits am kommenden Samstag um 15 Uhr das letzte Saisonspiel beim Aufsteiger SV Gosenbach auf dem Programm.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg