Beiträge

Zweitvertretung in Geisweid völlig chancenlos

 

21414816 1784908471537284 8117470306231583920 o

Die 2. Mannschaft geriet beim Absteiger VfL Klafeld-Geisweid mit 1:6 (0:3) unter die Räder. Der VfL ließ der Ayani-Elf im Hofbachstadion kaum eine Chance.

„Man muss ehrlich zugeben, dass wir chancenlos und in allen Belangen unterlegen waren. Letztendlich geht die Niederlage dann auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung“, gab Co-Trainer Jan-Eric Müller ehrlich zu.

Das Team von Steffen Öhm schoss sich den Frust des verpatzten Starts ausgerechnet gegen die Käner von der Seele. Simon Schuhen eröffnete den Torreigen in der 9. Spielminute, Lars Treude (22.) und uns Besmir Hysenaj (37.) sorgten für eine komfortable Führung zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel folgten erneut drei Treffer der Hausherren, die Andres Schmidt in Minute 50 und Özdemir Sezgin Alperin mit einem Doppelpack (73./75.) erzielten.

Für Kaan-Marienborn trug Marco Koziol in der 78. Spielminute immerhin noch den Ehrentreffer bei.

 

 

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg