Beiträge

Reserve steckt erste Heimniederlage ein

 DSC0009

Mit 1:3 musste sich die 2. Mannschaft aufgrund einer schwachen zweiten Hälfte dem TSV Siegen geschlagen geben. Co-Trainer Jan-Eric Müller sorgte vom Punkt für den Ehrentreffer.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste vom TSV zwar mehr Spielanteile, aber das Team von Christopher Ayani, bei denen mit Tobias Wurm auch der Co-Trainer der 1. Mannschaft auflief, verhielt sich taktisch sehr diszipliniert, wenngleich das Offensivspiel harmlos blieb.

Bei den sich bietenden Chancen der Siegener war Torhüter Oktay Düzgün stets auf dem Posten, sodass es mit dem torlosen Stand von 0:0 auch in die Pause ging.

Nach der Pause drückte der TSV Siegen aber weiter auf den Führungstreffer. Die Gäste fanden dann Willi Remmel rechts am Strafraum, der in die kurze Ecke zur Führung vollendete (53.).

Weil die Partie etwas umkämpfter wurde, griff Schiedsrichter Abdelwahed Ibanayaden munter zu gelben Karten. Noch bevor der Käner Siyar Aslar die Ampelkarte sah (67.), offenbarten die Käner auf der rechten Abwehrseite zu große Räume, die Mark Schneider nutzte, um auf 0:2 aus Sicht des FC z stellen (56.).

Nach ähnlicher Machart erzielte Fabian Bäumer den dritten Streich (75.), aber die zweite Welle gab sich auch in Unterzahl noch nicht auf. Nach einem schnellen Antritt war Du-Anh Nguyen-Le nur durch ein Foul im Strafraum zu stoppen.

Den fälligen Strafstoß verwertete dann Co-Trainer Jan-Eric Müller (83.).

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg