Beiträge

Nehrbauer will Reaktion sehen

Das Pokal-Aus gegen den Bezirksligisten aus Birkelbach war bitter. Der 1.FC Kaan-Marienborn (6.) muss es aber schnellstmöglich wieder aus den Köpfen bekommen, denn am Wochenende wartet ein ganz dicker Brocken auf die Elf von Trainer Thorsten Nehrbauer. Am Sonntag um 15 Uhr gastieren die Käner beim TSV Marl-Hüls (2.). „Das war im Pokal schon eine enttäuschende Leistung, es war einfach zu wenig. Jetzt wartet aber das nächste Highlight auf uns und es gilt schnell wieder aufzustehen. Gut im Fußball ist, dass es schnell weiter geht und da erwarte ich natürlich eine Antwort von meiner Mannschaft“, so Nehrbauer.

 

Gegen die „personell beste Mannschaft der Liga“ (Nehrbauer) wird vor allen Dingen eine konzentrierte Leistung von Nöten sein. Marl-Hüls ist das Offensiv-Monster der Liga mit schon jetzt 62 erzielten Treffern. Der Großteil der Mannschaft hat schon Oberliga- oder gar Regionalliga-Erfahrung. Aber vielleicht ist eben genau ein solches Kaliber die ideale Mannschaft um zu beweisen, dass der Pokal-Auftritt zur Kategorie „Ausrutscher“ zählen kann.

 

Die Einstellung muss sicherlich eine andere sein als unter der Woche, dann sollte auch in Marl für die Käner etwas zu holen sein. Im Hinspiel gelang der Nehrbauer-Elf ein Sieg und auch im Rückspiel wollen die Käner mindestens etwas mitnehmen. „Wenn wir unsere Leistung abrufen ist es schwer uns zu schlagen, wir brauchen aber absolute Leidenschaft. Der Druck liegt bei Marl - wir wollen gewinnen und sie müssen gewinnen, darin liegt schon mal ein Vorteil für uns“, erklärte der Kaan-Coach.

 

Die Käner werden sich im Ruhrgebiet nicht verstecken, sondern aus der kompakten Kaan-Zone unangenehm gegen den Ball arbeiten, um dann blitzschnell nach vorne zu spielen. Mit einem Sieg würde der Abstand zum Sonntags-Gegner außerdem auf fünf Zähler schrumpfen. Personell bleibt die Situation weiterhin angespannt, zumindest Jarred Jörgens kehrt am Sonntag aber wieder ins Aufgebot zurück. (mn)

 

Quelle: www.expressi.de

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg