Beiträge

FCKM 2 : Joker sticht!

1.FC Kaan-Marienborn II – SuS Niederschelden II 2:1 (0:1). „Wir haben heute sehr glücklich gewonnen. Mehr als ein Unentschieden hätten wir nicht verdient gehabt. Heute hatten wir das Glück auf unserer Seite“, wusste Kaan’s Coach Andreas Koch zu berichten.

Die Reserve vom SuS Niederschelden hatte das Spiel im ersten Durchgang unter Kontrolle und führte völlig zu Recht mit 1:0. Raphael Honore Mpessa Ndoumbe erzielte den Treffer für den SuS in der 33. Minute.

„Ich hatte heute Glück mit der Einwechslung von Tanyel Bayer. Der Junge hat uns heute den 'Dreier' gesichert. Es ist schon erstaunlich, dass wir eigentlich ohne eine echte Torchance aus dem Spiel heraus zwei Tore erzielen konnten. Das war ein ganz starker Auftritt vom SuS, der nicht belohnt wurde“, äußerte sich ein unzufriedener aber glücklicher Andreas Koch nach dem Spiel gewohnt sachlich. Tanyel Bayer erzielte nur eine Minute nach seiner Einwechslung (46.) den 1:1-Ausgleichstreffer nach einer Standardsituation. Den entscheidenden 2:1-Siegtreffer in der 69. Minute erzielte Tanyel Bayer ebenfalls. Diesmal war es eine Flanke aus dem Halbfeld, die zum Erfolg führte.

Die Käner Reserve belegt nun mit 51 Punkten den zweiten Tabellenplatz, kann aber bei einem Sieg des VfB Burbach (4./49), der am Sonntag beim Siegener SC antritt, wieder verdrängt werden. (ms)

Quelle: www.expressi.de

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg